Roland TB-3

324,00 € *

inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar (in 1-3 Tagen bei Dir)

  • 123538
Touch Bassline mehr
Roland TB-3

Basierend auf dem Kultgerät TB-303 setzt Roland mit der TB-3 Touch Bassline die Messlatte wieder ein Stück höher. Der Bass Synthesizer beinhaltet alles, was schon in der TB-303 vorzufinden war, aber alles in einem modernen Gewand, Herzstück ist das drucksensible Touch Bad für eine intuitive Bedienung.

Die Geschichte
Niemand konnte ahnen, wie stark und nachhaltig die TB-303 nach ihrer Vero?ffentlichung Anfang der 1980er-Jahre die Dance Music- Szene beeinflussen wu?rde. Diese Maschine wurde zum Standard der Electronic Music-Bewegung, insbesondere Acid House, und war Grundlage bis heute weltberu?hmter Dance Tracks. Mit der TB-303 wurden nicht nur Songs geschrieben, sondern sie selbst war Thema vieler Kompositionen. Das Erscheinen der TB-303 war eines der entscheidenden Momente in der Geschichte der Dance Music. Nicht schlecht fu?r eine kleine silberne Kiste!

Der Sound
Nach Vero?ffentlichung der TB-303 im Jahre 1981 wurde diese spa?ter zum unverzichtbaren Bass-Synthesizer fu?r die Dance Music-Szene. Fu?r die Entwicklung der TB-3 Touch Bassline wurden alle Details der Klangerzeugung der TB-303 genauestens analysiert und mithilfe der Analog Circuit Behavior-Technologie nachgebildet.
Damit wurde es u.a. mo?glich, die Oszillatoren der Sa?gezahn- und Rechteck-Wellenformen nachzubilden, inkl. des -18dB/Octave Low Pass-Filters der originalen TB-303 mit seinem unvergleichlichen Klangcharakter der Cutoff-Frequenz und Resonanz. Die TB-3 besitzt 134 Sounds inkl. der klassischen TB-303-Sounds mit außergewo?hnlichem Klangcharakter, inkl. Synth Bass, Hard Distortion Bass, Delay-Sounds und weiteren ungewo?hlichen Effekten.

Das Feeling
Eine TB Bassline klingt nicht nur einzigartig, sondern fu?hlt sich auch besonders an. Die TB pulsiert, sie grooved, sie lebt. Roland hat das Klangverhalten von TB-303 Parametern wie Accent, Slide und das Spielverhalten des Step Sequencers in unnachahmlicher Art neu gestaltet.

Das Touch Pad
Die neue TB-3 besitzt in gru?n und rot, hell leuchtende, druckempfindliche Touch Pads, mit denen Sie Patterns live aufzeichnen und abspielen ko?nnen, ohne den eigenen Workflow zu unterbrechen. Mensch und Maschine sind in sta?ndiger Interaktion. Sie ko?nnen nicht nur die Tonho?he und Lautsta?rke steuern, sondern auch das Filter manipulieren und Modulationen durch Dru?cken eines Pads hinzufu?gen. Das Spielen des Keyboards fu?hlt sich einfach fantastisch an.
o Hu?llkurven-Modulation und Abklingphase (Decay) werden mit einem Finger gesteuert.
o Umschalten des Patterns, Transponierung und Bilden von Pattern-Ketten ko?nnen u?ber Gestensteuerung durchgefu?hrt werden
o XY PLAY (X: kontinuierliche Tonho?hena?nderung, Y: Steuerung der Lautsta?rke, Pad dru?cken: Erzeugen einer Modulation)

Der Step Sequencer
Der in der TB-3 neu entwickelte Step Sequencer ist intuitiv zu bedienen und ermo?glicht einen nahtlosen U?bergang zwischen Aufzeichnen und Abspielen eines Patterns. Eine charmante Eigenschaft der TB-303 war es, wie sie wa?hrend der Eingabe eines Patterns aufgrund der Komplexita?t des Vorgangs willku?rlich Patterns erzeugte. Die TB-3 kann sowohl diese Art des zufa?lligen Erzeugens eines Patterns nachbilden als auch ein Pattern automatisch generieren.

Der Scatter
Die Scatter-Funktion der TB-3 erzeugt diverse Effekte, wie Slicing, Reverse, Gate und weitere mit verschiedenen Variations- Mo?glichkeiten, Stottereffekten, Tonho?hengleit-Effekte und mehr. Das alles in Echtzeit und kein Vergleich zu dafu?r notwendigen komplizierten Editier-Vorga?ngen in einer DAW-Software, Komplexe Abla?ufe werden pro Einzelschritt sehr einfach und komfortabel mit dem Touch Pad und einem Finger gesteuert. Acht verschiedene Scatter-Variationen und 10 Scatter Depth-Lautsta?rke-Einstellungen erlauben ein hohes Maß an Vielseitigkeit - und das alles in Echtzeit und immer synchron zu Ihrem Spiel.

Die TB-3 kann u?ber USB mit einem Rechner verbunden werden. Damit ist mo?glich, das Gera?t u?ber den Rechner mit Strom zu versorgen sowie Audio- und MIDI-Daten auszutauschen. Die TB-3 kann u?ber MIDI Clock-Daten mit externen MIDI-Gera?ten synchronisiert werden, inkl. der Gera?te der AIRA-Serie.

Features:

Serie:
Aira
Max. Polyphonie:
1 Stimme
Effekte:
10 Typen (Comp, Ring Mod, Bit Crasher, Tremolo, Chorus, Flanger, Phaser, Delay, Pitch Shift, Reverb), Distortion (25 Typen)
Preset Patches:
200
Sequencer:
User Patterns 64, Max. Step-Anzahl 32 Steps (pro Pattern)
Scatter Preset:
8
Controller:
Touchpad, Cutoff-Regler, Resonance-Regler, Accent-Regler, Effect-Regler
Anzeige:
7 Segmente, dreistellig (LED)
Anschlüsse:
Phones-Buchse, Out (L/MONO, R), MIDI (In, Out)-Anschlüsse, USB Port (USB Typ B), DC IN-Buchse
Stromversorgung:
Netzteil oder via USB-Port (USB Bus Power)
Stromverbrauch:
500 mA
Abmessungen:
240 mm x 173 mm x 57 mm (Breite x Tiefe x Höhe)
Gewicht:
820 g (ausschließlich Adapter)

Lieferumfang:

Bedienungsanleitung, Netzteil

Videos:





Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Roland TB-3"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Alesis SR-16 Alesis SR-16
149,00 € *
Korg Volca Beats Korg Volca Beats
139,00 € *
Roland TB-03 Roland TB-03
398,00 € *
Korg Volca FM Korg Volca FM
139,00 € *
Roland TR-8S Roland TR-8S
649,00 € *
Roland TR-08 Roland TR-08
349,00 € *
Akai MPX16 Akai MPX16
199,00 € *
Boss RC-505 Boss RC-505
469,00 € *
Korg MS-20 mini Korg MS-20 mini
513,00 € *
KORG SQ-1 KORG SQ-1
99,00 € *
Korg Pa700 Korg Pa700
1.075,00 € *
Korg Volca Mix Korg Volca Mix
119,00 € *
Roland TD-17K-L Roland TD-17K-L
999,00 € *
Casio CT-X700 Casio CT-X700
249,00 € *
Casio CDP-130 BK Casio CDP-130 BK
319,00 € *
Zuletzt angesehen